header
                                            Sie suchen...
                                              ... Lieder zur Taufe (Taufmusik) oder Hochzeit (Trauungsmusik)?
                                              ... einfühlsame Live-Musik für Kirche, Standesamt und Begräbnis?
                                              ... kompetente Beratung und einen Grafiker für Ihr Textheft oder Liederheft?
                                            Sie suchen Qualität, die aus dem Herzen kommt?
Home | WORKSHOPS & SEMINARE | Oberton Halbtagsseminare 2017

Obertongesang-Halbtags-Seminare_2017

Singen in den höchsten Tönen

Nach vermehrter Anfrage gebe ich sehr gerne meine Obertongesangskenntnisse weiter:

  • Als Halbtags-Seminar
    jeden letzten Sonntag der geraden Monate von 2017
    am So, 26. Februar 2017
    am So, 30. April 2017
    am So, 25. Juni 2017
    am So, 27. August 2017
    am So, 29. Oktober 2017

    in 1220 Wien

    Gesamtdauer: 14:00 - 18:00
    (inkl. Jausenpause) 

    Die Teilnahme am Seminar ist für Anfänger und Fortgeschrittene in gleicher Weise möglich und sinnvoll.
    An jedem Seminar wird inhaltlich interaktiv individuell auf die Gruppe und einzelne Teilnehmer eingegangen
    und dadurch ein anderer Schwerpunkt im Obertongesang näher und detaillierter herausgearbeitet.

  • Als Oberton-Gesangs-Kurs (Einzel- oder Kleingruppenunterricht)
    (in 1220 Wien)

Jeder Mensch kann Oberton singen lernen und mit ein paar angeeigneten Techniken zu einem wahrhaften Schatz enfalten.
Das setzt natürlich das eigene regelmäßige Üben voraus, das zum hör- und genießbaren Erfolg erforderlich ist.

Auch wenn bei Männern durch ihren tieferen Grundton, die Obertöne evt. leichter und schneller hörbar sind,
genießen Frauen die feinere Brillianz der hohen Obertöne, weil ihr natürlicher Grundton in höherer Lage liegt.

Wer auf dieser Seite gelandet ist und noch nichts von Obertönen gehört hat, der kann auf meiner Medienwebsite (www.seelenmedien.at), in die Hörproben meiner Oberton-CDs hineinhören, oder hier:


 

Was ermöglicht mir das Obertonsingen?

  • Erweiterung der Klangbreite sowie bewussten Einsatz der Klangfarbe in Sing- und Sprechstimme
  • Zentrierung und Fokussierung auf die eigene Mitte
  • Harmonisierung durch medidative Wirkung des Obertongesangs
  • Unterstützendes Werkzeug für thearpeutische Arbeit mit Stimme und Klang
  • Geförderte Aktivierung der Selbstheilungskräfte, durch bewusste Erzeugung der Obertonreihe,
    die zur Natur und Natürlichkeit des Menschen zurückführt.
  • Mit Obertongesang andere Menschen berühren und bereichern.

 

Inhalt des Oberton-Gesangs-Kurses

  • Grundlagen der Akustik, Harmonielehre und Obertonreihe
  • Atemtechniken, Stimmreinigung, Stimmstütze, Tonstabilisierung
  • Obertöne hören, spüren, verstehen, erzeugen, verstärken, entfalten
  • 3 Obertongesangstechniken: Untere Reihe, Obere Reihe, L-Technik
  • Obertonsingen mit Mikrofon (Eigene Obertöne von außen hören)
  • Die eigenen Obertöne sehen und gefiltert hören - Overtonanalyzer
  • Obertongesangsimprovisation und evt. Obertonmelodiegesang

Seminar-Ort

1220 Wien
(Nähere Infos nach Anmeldung)


Seminarbeitrag

Faire gestaffelte Preisgestaltung nach Anzahl der Teilnehmer
Kurs-Teilnehmer
  Personenzahl
Kosten/Person
        (in €)
          3            98,-
          4          88,-
        5 - 6          78,-
        7 - 8
          68,-

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen.
Unter 3 Personen findet kein Kurs statt.

Warum eine gestaffelte Preisgestaltung?
Weil mir aus langer Unterrichtserfahrung bewusst ist, dass die Teilnehmerzahl vor allem für die Seminar-Teilnehmer einen merkbaren Unterschied macht. Diesen Unterschied erfährt jede/r einzelne Teilnehmer/in durch - mehr oder weniger - individuelle Zeit und Aufmerksamkeit, die ein Seminarleiter ihm/ihr zur Verfügung stellen kann.
Ich empfinde es fair, dies auch im Seminarpreis mitzuberücksichtigen.

(Ich bin sehr dankbar für Rückmeldungen, ob diese neue Idee der Preisgestaltung positiv oder als zu kompliziert betrachtet wird... :-)

 

Zahlungskonditionen

Die Anmeldung zum Seminar ist erst mit einer Anzahlung von 50,- EUR auf unten stehendes Konto gesichert.
Diese Anzahlung ist zugleich die Stornogebühr, die einbehalten wird, wenn eine spätere Teilnahmenabsage erfolgt, oder der Teilnehmer am Seminar nicht erscheint.
Sollte das Seminar seitens des Veranstalters abgesagt werden müssen, wird selbstverständlich der gesamte Anzahlungsbetrag zurück überwiesen.

Bankverbindung:

Martin Bogner
Erste Bank
Konto-Nr.: 292-335-196/00
BLZ: 20111
IBAN: AT162011129233519600
BIC: GIBAATWWXXX


 

Anmeldung

per Mail oder per Post ist unbedingt erforderlich!

Bei der Seminar-Anmeldung sind anzugeben:

+ Vor- und Zuname
+ Telefonnummer
+ Adresse
+ Mailadresse

des/der TeilnehmerIn.

Weitere Informationen zum Seminar können per Mail
oder auch telefonisch bei mir erfragt werden.


Werbeflyer des Obertongesangsseminars

Flyer für Obertongesang-Seminare 2017
Flyer als PDF-Datei downloaden