header
                                            Sie suchen...
                                              ... Lieder zur Taufe (Taufmusik) oder Hochzeit (Trauungsmusik)?
                                              ... einfühlsame Live-Musik für Kirche, Standesamt und Begräbnis?
                                              ... kompetente Beratung und einen Grafiker für Ihr Textheft oder Liederheft?
                                            Sie suchen Qualität, die aus dem Herzen kommt?
Home | Trauung | Texte zur Trauung | Trauungs-Symbole & -Riten | Hochzeitskerze

Trauungssymbol - Hochzeitskerze

Trauungssymbol - Hochzeitskerze

Das Licht der Kerze ist Symbol für Jesus Christus. Sie wird bei der Trauungsfeier von Braut und Bräutigam gemeinsam entzündet. Die jung Vermählten wollen Jesus Christus, das Licht aller Christen auf ihrem nun gemeinsamen Lebensweg leuchten lassen. Er ist das Licht des Zuspruchs, der Versöhnung und des Lebens.

Brennende Hochzeitskerze

Zwei brennende Lichter auf einer Kerze sind wie
zwei Seelen die als Einheit gemeinsam brennen.
die füreinander brennen,
sich füreinander hingeben,
die füreinander Licht und Hoffnung spenden,
weil sie füreinander da sind.
Gemeinsam können die zwei Flammen auch mehr Stabilität und Sicherheit bieten.
Ihr doppelter Lichtschein ist stärker als eine alleinstehende Flamme. So kann das Licht, das von der Osterkerze (Jesus Christus) als Geschenk empfangen wurde, auch als Liebe und Hingabe für andere Menschen brennen.

Formulierungen zur Segnung der Hochzeitskerze
Gedankenimpulse nach dem Entzünden der Hochzeitskerze