header
                                            Sie suchen...
                                              ... Lieder zur Taufe (Taufmusik) oder Hochzeit (Trauungsmusik)?
                                              ... einfühlsame Live-Musik für Kirche, Standesamt und Begräbnis?
                                              ... kompetente Beratung und einen Grafiker für Ihr Textheft oder Liederheft?
                                            Sie suchen Qualität, die aus dem Herzen kommt?
Home | Taufe | Texte zur Taufe | Taufsymbole | Taufsymbol Kerze

Taufsymbol Kerze


Die Taufkerze ist ein Zeichen für den auferstandenen Christus. Jesus hat von sich selbst gesagt: "Ich bin das Licht der Welt" (Joh 8,12) und auch die Menschen aufgefordert: "Ihr seid das Licht der Welt." (Mat 5,14)
Der Vater oder der Pate entzündet die Taufkerze an der Osterkerze, um das (Auferstehungs-)Licht Christi weiterzugeben. Sie ist ein Symbol dafür, dass auch der Täufling ein Licht ist und ewiges Leben geschenkt bekommt.

Darin liegt auch schon der christliche (Leucht-)Auftrag verborgen: Für andere Licht zu sein. Das Licht der Kerze, soll im Täufling zum Licht der Liebe werden, das die Umgebung erhellt. Es soll dem Licht gleichen, mit dem Christus das Leben des Getauften erhellen wird.

Auch an besonderen Festen des Kindes könnte die Taufkerze brennen: am Geburtstag, Namenstag, Tauftag (dem Tag, an dem die Taufe stattgefunden hat), Weihnachten, Ostern. Damit entsteht eine lichte Erinnerung an dieses Ereignis, sowie eine rituelle (bewusste) Verbindung mit Jesus.

Taufkerzen werden oft vom Taufpaten besorgt. Die Eltern des getauften Kindes überlassen gerne dem Paten diese Aufgabe, da der Pate die Kerze auch beim Ritual entzünden wird. Indem er die Taufkerze trägt, erfüllt er seine Aufgabe als Pate und erhellt das Licht des Getauften.

Die Taufkerze wird oft verziert mit christlichen Symbolen, dem Namen des Täuflings, Taufdatum oder dem Taufspruch.
Passende christliche Symbole für eine Taufkerze sind: Kreuz, Christusmonogramm, Wellen als Zeichen für das Taufwasser, Fisch als urchristliches Erkennungszeichen (die Anfangsbuchstaben des griechischen Wortes bedeuten "Jesus Christus Gottes Sohn Erlöser), Taube als Symbol für den Heiligen Geist