header
                                            Sie suchen...
                                              ... Lieder zur Taufe (Taufmusik) oder Hochzeit (Trauungsmusik)?
                                              ... einfühlsame Live-Musik für Kirche, Standesamt und Begräbnis?
                                              ... kompetente Beratung und einen Grafiker für Ihr Textheft oder Liederheft?
                                            Sie suchen Qualität, die aus dem Herzen kommt?
Home | Taufe | Texte zur Taufe | Gebete zur Taufe

Gebete zur Taufe



Dank für das getaufte Kind

Gott, unser Vater!
Wir freuen uns über unser Kind.
Heute wurde es getauft.
Es gehört wie wir zur Gemeinschaft
der Glaubenden.
Wir danken dir für das Leben unseres Kindes
und für das Geschenk der Taufe.

Wir möchten unser Kind immer lieben
und so nehmen wie es ist.
Schenke ihm Gesundheit des Leibes
und der Seele.
Lass es wachsen und gedeihen.
Möge es liebesfähig und lebenstüchtig werden.

Hilf uns, gute Eltern zu sein.
Segne uns und alle, die zur Taufe unseres
Kindes gekommen sind.
Deine Liebe möge uns in guten und schlechten
Zeiten mit dir und untereinander verbinden.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Amen.


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Schlussgebet einer Tauffeier

Zelebrant:
Lasset uns beten.
Gott, unser Vater,
du hast deinen Sohn Jesus Christus gesandt,
um alle Menschen als dein Volk zu sammeln.
Öffne N. (und N.) die Tür in die heilige Kirche,
in die wir durch Glaube und Taufe eingetreten sind.
Stärke uns mit deinem Wort,
damit wir dank deiner Gnade den Weg zu dir finden
durch Jesus Christus, deinen Sohn,
unseren Herrn und Gott,
der in der Einheit des Heiligen Geistes
mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.
Alle: Amen.


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Gebet um Schutz

Jesus Christus, du hast die Kinder zu Dir kommen lassen,
ihnen die Hände aufgelegt und sie gesegnet.

Segne und schütze bitte auch dieses Kind.
Lass Deine Licht und Deine Kraft der Liebe
wirksam auf "Name des Kindes" ruhen.

Hilf uns, dass wir ihm/ihr die Geborgenheit schenken,
die es braucht um gut heranwachsen zu können.

Wir wollen ihm/ihr aber auch die Freiheit
für seine/ihre vollständige Entfaltung ermöglichen
und immer für ihn/sie da sein, wenn er/sie uns braucht.

Sei uns nahe und schenke uns Impulse
Deiner Weisheit und Liebe
Amen


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Gebet für das Patenkind

Vater im Himmel,
mein Patenkind
ist in deinem Namen getauft.

Du hast es in die Gemeinschaft
deiner Töchter und Söhne aufgenommen.
Zur Nachfolge Jesu Christi ist es berufen.

Mir hast du ... mit anvertraut.
Dafür sage ich dir meinen Dank.
Gib mir die rechten Worte,
damit mein Patenkind
im Vertrauen wachsen kann.
Beschütze ... auf ihrem/seinem Lebensweg.

Mir aber schenke die Kraft,
ihr/ihm zur Seite zu stehen.
Amen.


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Herzlich Willkommen

Guter Gott,
du hast uns ... anvertraut.
Er/Sie ist herzlich willkommen
in unserer Gemeinschaft.

Mit deiner Hilfe
gehen wir eine Wegstrecke miteinander
und lehren unser Kind
das Wunder des Lebens und das Feuer der Liebe.

Mit deiner Hilfe
geben wir ... auch Träume mit auf den Weg
und die Sehnsucht nach einer Welt des Friedens
und der Gerechtigkeit,
die Sehnsucht nach dem Guten
und nach Deinem himmlischen Reich.


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Wegbegleitung

Lieber Gott,
wir haben heute "Taufkindname" zur Taufe gebracht.
Zeige ihm/ihr den Weg, auf dem er/sie dir folgen kann.
Schenke uns die Fähigkeit, ihn/sie auf diesem Weg zu begleiten.
Lass dieses Kind immer von der Liebe und Zuwendung seiner Eltern,
Paten, Großeltern und Freunde umgeben sein.
Segne und beschütze "Taufkindname"
und alle, die ihn/sie gern haben
und auf ihrem Lebensweg begleiten.
Amen


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Wunder

Herr, unser Vater,
Wir sind glücklich und freuen uns darüber,
dass du uns dieses Kind geschenkt hast.
Wir sind froh, dass alles gut gegangen ist,
dass es gesund ist und lacht.

Wir sind ergriffen von dem Wunder,
das jedes neues Leben darstellt von dem Wunder,
dass du immer wieder so überwältigend Neues schaffst.
Herr, wir wissen aber auch,
dass wir für das Geschenk eines neuen Lebens
große Verantwortung tragen,
die manchmal fast über unsere Kraft geht.

Darum danken wir dir besonders dafür,
dass wir auch dieses Kind deiner Liebe,
deiner Güte und Treue anvertrauen dürfen.
Was wäre unsere Fürsorge,
wenn nicht deine Güte dahinter stünde?

Was wäre unsere Liebe,
wenn sie nicht von deiner Liebe leben könnte,
wenn sie nicht von deiner Liebe
immer wieder erneuert würde?!
Herr , wir danken dir. Amen


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Gebet für mehrere Taufkinder

Lebendiger Gott, Quelle und Ursprung des Lebens,
zu dir beten wir für die Kinder,
die wir getauft haben, für ( Namen einsetzten…….).
Du hast sie uns geschenkt.
Du vertraust sie uns an als ein kostbares Gut.
Sei bei uns in unserer Freude und unserem Dank.

Begleite uns in unseren Zweifeln
und stärke unser Vertrauen,
dass wir alle geborgen sind bei dir.
Wir wollen unseren Kindern von dir erzählen
und mit ihnen gehen auf dem Weg des Glaubens.
Lass uns von ihnen lernen,
auf die Wunder deiner Schöpfung zu achten.

Mögen unsere Kinder uns ermutigen,
den Augenblick auszukosten
und der Zukunft mit Zuversicht zu begegnen.
Gott, segne diese Kinder
und lass sie zum Segen werden für deine Welt.
Amen


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Du

Du, den wir die Kraft des Lebens nennen,
     bist helfend und bewahrend bei uns gewesen,
     als unser Kind geboren wurde.

Du, den wir den Schutz des Lebens nennen,
     sei bergend und behütend bei uns, 
     wenn es nun aufwächst und groß wird.

Du, den wir das Ziel des Lebens nennen,
     zeige uns und unserem Kind den Weg,
     der zum Glauben an dich führt.

Amen


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Schöpfer der Welt

Du Gott, Schöpfer der Welt.
Du lässt Bäume und Blumen
jedes Jahr neu wachsen und blühen.
Du schenkst das Leben und lässt Kinder groß werden.
Dafür danken wir dir.

Wir bitten dich für die Kinder, die wir heute taufen.
Umgib sie mit deiner Liebe, damit sie wachsen und blühen.
Setze die Sonne über ihr Leben und in unsere Mitte.
Dann wird es uns warm ums Herz
und wir können mit fröhlichen Augen
auch für andere Zeichen der Freude sein.
Amen


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Taufbitte im Gottesdienst

Wir feiern in diesem Gottesdienst die Taufe von ( Name des Täuflings einsetzen )
Wenn wir unser Kind nun ins Leben begleiten,
wünschen wir uns offene Augen, ein liebevolles Herz
und einen klaren Verstand für den richtigen Weg.

Wir brauchen für unser Leben ein Ziel.
Die Kinder brauchen uns als gute Vorbilder.
Darum bitten wir um Mut, Geduld und Hoffnung
durch Gottes Geist.
Amen


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Freude wie Vögel

Gott, ich werfe meine Freude wie Vögel an den Himmel.
Die Nacht ist verflattert und ich freue mich am Licht.
So ein Tag, Herr, so ein Tag.
Gott, ich freue mich an der Schöpfung
Und dass du dahinten bist und daneben
und davor und darüber und in uns.
Amen


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Jesus-Freude

Jesus,
sei du die Quelle der Freude
in meinem Herzen,
sei du die strahlende Freude
in meinem Antlitz,
sei du die bewegende Freude
in meinem Leben.


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Ein Glaubensbekenntnis:


Ich vertraue auf Gott,
der "Name des Taufkindes" und uns in seiner Hand hält.
Der jedem und jeder von uns
unverwechselbare Fähigkeiten gegeben hat.
Der uns liebt und will, dass unser Leben gelingt.

Ich vertraue auf Gott,
der jeden Menschen so annimmt, wie er ist.
Er entzündet in uns sein Licht der Versöhnung, das nie erlöscht.
Er ermutigt uns, loszulassen im Leben,
weil uns durch dieses neue Streben neues Leben geschenkt wird.

Ich vertrau auf den Heiligen Geist,
der lebensspendenden Kraft, die uns bewegt und vorantreibt.
Sie ist erfahrbar im Kampf
gegen die Ausbeutung von Menschen und der Schöpfung
und im Aufbruch für eine Kirche, die für uns Menschen da ist.

Sie verbindet uns mit allen Lebenden und Verstorbenen,
weil uns nichts von der Liebe zu einem Menschen trennen kann.
Dieses Vertrauen ermutigt mich,
mit anderen Gott immer neu zu leben.

AMEN


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Ich widersage

Herr, ich widersage allem,
was das Leben verletzt,
was kein Heil bringt,
was meinen Glauben klein macht,
was der Klarheit schadet,
was in die Enge führt,
was mich abbringt vom Weg mit dir.
Ich widersage, Herr,
du aber gib mir Kraft zum Widerstehen
und führe mich auf Wegen des Lebens.
Amen.


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Öffne mir Augen und Ohren

Öffne meine Augen, Herr,
für die Wunder deiner Liebe.
Mit den Blinden rufe ich:
Christus, mache, dass ich sehe!

Öffne meine Ohren, Herr,
für den Anruf meiner Brüder.
Lass nicht zu, dass ich mein Herz
Ihrer großen Not verschließe.

Öffne meine Hände, Herr,
Arme stehen vor meiner Türe
Und erwarten ihren Anteil.
Christus, mache, dass ich teile.

Herr, öffne meine Augen,
dass ich die Not der anderen sehe;
öffne meine Ohren,
dass ich ihren Schrei hörte.

Zeige mir,
wo man Liebe, Glaube und Hoffnung nötig hat,
und lass mich deren Überbringer sein.
Öffne mir Augen und Ohren,
damit ich für den Frieden wirken kann.
AMEN


Trennlinie zwischen den Gebeten (Klaviertastatur nach Logo)


Gebet zur Aufnahme in die Gemeinschaft der Glaubenden

Herr, unser Gott,
sei in dieser Stunde bei uns,
wenn wir dieses Kind
in unsere Gemeinschaft aufnehmen.

Gib, dass sie deine Gegenwart unter uns erfahren.
Hilf uns, diesen Kind ein Vorbild zu sein
in allem, was gut und wahr ist.

Gib uns und diesem Kind
einen Glauben, der die Gemeinschaft sucht,
eine Hoffnung, die nie am anderen verzweifelt,
und eine Liebe, die keine Grenzen kennt.
Wir bitten dich darum durch Christus, unseren Herrn. Amen.

(nach einer Vorlage der Stiftung „Mitten unter euch“)